Workshop für Ärztinnen und Ärzte

Sicherheitsfaktor Mensch!

„Neue Perspektiven für mehr Sicherheit im medizinischen Alltag“

Workshop inklusive Simulatorflug

(begrenzte Teilnehmeranzahl)

Einen Perspektivenwechsel wagen

Mit unserem Sicherheits-Workshop wollen wir Ihnen die Gelegenheit bieten, einmal einen Schritt zurückzutreten und über das eigene Handeln und Wirken an Ihrem medizinischen Arbeitsplatz zu reflektieren.

Ein Perspektivenwechsel kann dabei neue Einsichten und Erkenntnisse bringen. Deshalb laden wir Sie ein, für einen Tag den Blickwinkel einer Flugzeugbesatzung einzunehmen.

Schon vor Beginn des Workshops möchten wir Ihnen zwei Angebote machen, die diesen Perspektivenwechsel anstoßen, beziehungsweise unterstützen.

 

 

 

Ihre Workshopleitung

Wolfgang Müller

Wolfgang Müller

Wolfgang Müller ist Gründer des aviation forum und verfügt über 34 Jahre Erfahrung als Linienpilot. Zudem hat er mehr als 10 Jahre in der Pilotenauswahl mitgewirkt. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung als Crew Resource Management (CRM) Trainer und CRM-Trainingsentwickler. Hier erfahren Sie mehr über Wolfgang Müller.

Renate Stohwasser

Renate Stohwasser

Renate Stohwasser hat über 23 Jahre Erfahrung als Purser im aktiven Flugdienst. Sie ist Geschäftsführerin des aviation forum und u.a. für Trainingsdesign und individuelles Coaching zuständig. Hier erfahren Sie mehr über Renate Stohwasser.

Das sagt eine Teilnehmerin

Eine etwas andere Fortbildung!

Sicherheitsfaktor Mensch-„Neue Perspektiven für mehr Sicherheit im medizinischen Alltag“

 

Auf der meindfp-Startseite stolperte ich über den Titel dieser Fortbildung. Hinterlegt mit dem Bild eines Flugzeugcockpits –  und mit 9 DFP Punkten bewertet! Wie interessant, dachte ich, und nach überfliegen des Seminarprogramms meldete ich mich spontan an.

Soviel vorweg: Aufregend, spannend, positiv motivierend- und das in diesen schwierigen Zeiten – so kann Fortbildung auch sein!

  1. Teil zum Einstimmen: 2,5 h Flugsimulatortraining im Originalcockpit eines Airbus A 320 bei ViennaFlight im 2. Bezirk in Wien. Unter fachkundiger Anleitung durften wir den Airbus eigenhändig fliegen, vom Take Off bis zur sicheren Landung. Beeindruckend!

 2. Teil der eigentliche Workshop: Ein ganzer Tag, im Arcotel Kaiserwasser bei der Donaucity.

Hier konnten wir die Erfahrungen aus dem Flugsimulator reflektieren und weiterführend in das Thema der Fortbildung einsteigen: Sicherheitsfaktor Mensch! Sehr wohltuend war der positive Denkansatz. Der Mensch als Lösung, nicht als Problem, der Fokus auf dem täglichen Gelingen und nicht auf den Fehlern, Ermutigung statt Schuldzuweisung. „Let‘s make it easy to do the right thing!“ – Dieser Slogan begleitete uns durch den Tag.

Welche Gemeinsamkeiten könnte es im Verhalten bzw der Verantwortung von ÄrztInnen und PilotInnen geben? Zum Beispiel Orientierung behalten und arbeitsfähig bleiben in kritischen Situationen, oder unterstützende Kommunikation für optimale Zusammenarbeit im Team. Diese und andere Themen wurden im Workshop diskutiert und Lösungen angeboten.

Die Vortragenden: Wolfgang Müller- Exflugkapitän und Renate Stohwasser Expurser, beide lange schon tätig auch im Bereich CRM- crew resource management- also vereinfacht dem Umgang miteinander in einem Team, das aufeinander angewiesen ist, um möglichst sicher, effektiv und mit positivem Ergebnis eine Aufgabe durchzuführen. Somit durchaus ein Thema, dass bei der Arbeit im medizinischen Bereich ebenso von eminenter Bedeutung ist, wie in der Fliegerei.

Zusammen ein tolles Team, das die Teilnehmer vom ˋStartˋ weg einnahm, vom Flugsimulator bis in den Workshop, fühlte ich mich freundlich aufgenommen, einfühlsam begleitet und motiviert.

Wir haben in dieser kurzen und sehr kurzweiligen Veranstaltung soviel erlebt und mitgenommen, ich kann diese nur wärmstens empfehlen – so muss Fortbildung…!!

Danke an Renate und Wolfgang, und auch unseren Kapitän am Simulator, Gerhard Lück.

Danke auch an Mag. Claudia Wolf, von der Arztakademie, für die perfekte Organisation und Betreuung vor Ort.

Dr. Irina Schallhart

Ärztin für Allgemeinmedizin

Die eigene Arbeit reflektieren

Im Vorfeld der Veranstaltung bitten wir Sie, einen auf der Plattform der Ärzteakademie bereitgestellten Fragebogen auszufüllen.

Dieser wurde ursprünglich für Piloten konzipiert und später für das Gesundheitswesen adaptiert und neu aufgelegt. Es geht dabei weniger um die Erhebung von Daten, als um einen Anstoß, während des Ausfüllens über verschiedene Aspekte der eigenen Arbeit nachzudenken.

Einige der dabei angesprochenen Themenbereiche werden wir dann im Workshop aufgreifen und vertiefen.

 Medienecho auf den Workshop

Quelle: NÖN Mödling, KW 22/2022, „Der Faktor Sicherheit“

Über den Wolken …

Zusätzlich werden Sie Gelegenheit haben, in einem Airbus A-320 Flugsimulator einmal selbst das Steuer eines Verkehrsflugzeugs zu übernehmen. Aus der Perspektive der Piloten sieht die Welt im wahrsten Sinn des Wortes „anders“ aus.

Wenn auch die Freiheit dort oben nicht grenzenlos ist, so ergeben sich dabei möglicherweise neue Sichtweisen auf die eigene Arbeit in der Klinik oder in der Ordination.

 

„You have control, cleared for takeoff!“

Umgang mit hoher Komplexität

  • Umgang mit hoher Komplexität unter Zeitdruck, das Ganze in einer Welt voller Unwägbarkeiten und einander widersprechender Ziele – so könnte man das Anforderungsprofil von Flugzeugbesatzungen, wie auch von Mitarbeitern im Gesundheitswesen beschreiben.
  • Diese Gemeinsamkeit scheint uns ein guter Ausgangspunkt für eine Erkundungsreise auf der Suche nach neuen Möglichkeiten die Sicherheit und Arbeitszufriedenheit zu erhöhen.
  • Den Sicherheitsfaktor Mensch zu stärken, das ist unser erklärtes Ziel!

 

Termine 2022/2023

 

Workshop:       26. November 2022 von 9:00 – 17:30 Uhr

Simulatorflug:  22., 23. oder 24. November 2022, jeweils von 17:00 bis 19:30 Uhr (Alternativtermin)

Workshop:       24. Juni 2023 von 9:00 – 17:30 Uhr 

Simulatorflug:  20., 21. oder 22. Juni 2023, jeweils von 17:00 bis 19:30 Uhr (Alternativtermin

Teilnahmegebühr: € 420,00 inkl. Simulatorflug, Verpflegung und Unterlagen (elektronisch)

Begrenzte Teilnehmerzahl!

>> Weitere Informationen und Anmeldung in der Akademie-Lernwelt (Authentifizierung erforderlich)

Sicherheit neu gedacht

 

Kontakt

aviation forum

Jasomirgottgasse 6b, 2340 Mödling

office@aviationforum.com